Geburtstagsgrüße für den Chorleiter

Am letzten Samstag haben wir unserem Chorleiter der G-Gruppe, Christian Langheim, zum 50. Geburtstag gratuliert und ihm ein Ständchen geblasen. Gleichzeitig überreichte unser 1. Vorsitzender Michael Kleiner eine Jagdhornbläser-Verdienstnadel in Bronze samt Urkunde für die geleistete Arbeit unseres Jubilars. Es war eine gelungene Feier und wir bedanken uns für die Einladung. Wir wünschen unserem Chorleiter nochmals “Alles Gute“ und weiterhin ein gutes Händchen bei der Ausbildung unserer Gruppe.

Der Countdown läuft

Die Vorbereitungen auf den 31. Landesbläserwettstreit auf der Burg Linn in Krefeld sind in vollem Gange. Ausrichter in diesem Jahr ist die KJS Krefeld; wir starten in drei Klassen. Die C-Gruppe unter Leitung von Anne Langheim tritt am Samstag als zweiter Starter mit sechs Bläserinnen und Bläsern an. Später tritt dann die Es-Gruppe als erster Starter der Wertungsklasse unter dem Chorleiter Nikolas Heynck mit 12 Mitgliedern auf. Sonntags dann bläst die G-Gruppe unter Leitung von Christian Langheim als zweiter Starter ihre Stücke vor (13 Bläserinnen und Bläser).

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie am letzten Mai-Wochenende auch in Krefeld sehen! Die Ausrichter des diesjährigen Wettstreits haben nicht nur für eine wundervolle Kulisse gesorgt, sondern auch ein Programm für Gäste vorbereitet. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Verlinkung

 

Anbei finden Sie eine kurze Übersicht über die Zeiten des Wettstreits:

Samstag, 26. Mai 2018

08:00 Uhr Gemeinsames Begrüßungsblasen

08:30 Uhr Beginn Wettbewerb Gruppe C

11:30 Uhr Beginn Wettbewerb Gruppe B

14:30 Uhr Beginn Wettbewerb Gruppe Es

16:00 Uhr Beginn Kürstücke

ca. 16:30 Uhr Beginn Siegerehrung

Sonntag, 27. Mai 2018

09:00 Uhr Gemeinsames Begrüßungsblasen

09:30 Uhr Beginn Wettbewerb Gruppe A

11:30 Uhr Beginn Wettbewerb Gruppe G

15:30 Uhr Beginn Kürstücke

ca. 16:00 Uhr Beginn Siegerehrung

 

 

Alfons Bödder gewinnt Goldmedaille

Am vergangenen Mittwoch, dem 28. Februar, fand die alljährliche Gehörnschau des Hegerings Velen-Ramsdorf beim Landcafé Tenk-Dröning statt. Unser Vereinsmitglied Alfons Bödder wurde dort mit der Goldmedaille für den besten geschossenen Bock ausgezeichnet. Dieser war vier Jahre alt, das Gehörn wog 345 Gramm. Dies entsprach 104,15 Punkte. Der gesamte Jagdhornbläserverein Holthausen 1976 gratuliert auch auf diesem Wege nochmals recht herzlich für diese tolle Leistung! Wir wünschen Alfons auch weiterhin „Waidmannsheil“ für die anstehende Saison!

     

 

Ergebnisse der Generalversammlung

Der neue Vorstand und die musikalische Leitung im Jahr 2018. Fehlend: Christian Langheim.

 

Am letzten Mittwoch fand in der Holthausener Schule die diesjährige Generalversammlung statt. Unter Beteiligung vieler Vereinsmitglieder wurden wieder relevante Themen besprochen. Vor allem im Vorstand gibt es personelle Änderungen. Nach langer Zeit hat sich die 2. Vorsitzende Margret Vornholt auf eigenen Wunsch aus diesem zurückgezogen. An dieser Stelle nochmals vom Vorstand und vom ganzen Verein ein großes Dankeschön für die Mühe und Arbeit in den letzten Jahren! Ihren Posten wird fortan Kerstin Buß übernehmen. Im Amt bestätigt wurden weiterhin: Michael Kleiner (1. Vorsitzender) und Josef Schulze-Döring (Kassenwart). Die musikalische Leitung 2018 bleibt unverändert: die G-Gruppe übernimmt weiterhin Christian Langheim; seit November ist Nikolas Heynck Leiter der Parforcehorngruppe. Die C-Gruppe probt weiterhin mit Anne Langheim.